SC Lehr SC Lehr - Handballabteilung seit 1974
Startseite Archiv Bildergalerien / 02.04.11
Sponsoren
Handballabteilung > Archiv > WM-Spezial 2007
WIR SIND WELTMEISTER UND FÜHLEN UNS GUT !!! !!!
 
Was waren das für 16 spannende und nervenaufreibende Tage.
 
Die Handballabteilung des SC Lehr hat während dieser WM ebenfalls viel Einsatz gezeigt und fühlte sich somit in diese Großveranstaltung mit eingebunden.
 
19.-21. Januar: Jugend-WM-Camp des Verbandes in der Sporthalle Ulm Nord
Wir waren für die Rahmenbedingungen und die Verpflegung zuständig.
 
21.-28.Januar: Besuch der WM-Spiele in Stuttgart und Mannheim
 
01. Februar: Ulmer Grundschulturnier in der Sporthalle Ulm Nord
14 Grundschulen hatten insgesamt 42 Teams angemeldet. So tummelten sich dann an diesem Vormittag rund 350 Drittklässler in der Halle. Offizieller Veranstalter war die Jugendkooperation Ulm, deren Leiter auch die gesamte Vorbereitung übernahm. Die Durchführung an sich lag dann fast komplett in Lehrer Hand. Von den 80 Helfern waren allein 70 (!) aus Lehr. Hierfür ein ganz großes Kompliment an die vielen Schülerinnen, Schüler und Erwachsenen, die extra freigenommen haben. Ohne diese Einsatzbereitschaft wäre so ein Spielfest nicht durchzuführen.
zur Bildergalerie
 
04. Februar: WM-Endspiel live in der Sporthalle Ulm Nord
Nach dem Halbfinalkrimi gegen Frankreich lagen sich nicht nur die deutschen Spieler in den Armen, sondern auch all diejenigen, die diese Dramatik am Fernseher mitverfolgt haben. Denn jetzt war klar: Deutschland ist im Endspiel!
Und somit begann der nächste, sehr kurzfristige Arbeitsabschnitt: Genehmigung einholen, um Männerspiel später beginnen zu lassen. Denn für den Sonntag standen Heimspiele auf dem Programm. Jawohl, sagte der TK-Vorsitzende des Bezirkes, macht ein Public Viewing, und sagte dann auch gleichzeitig sein Kommen zu. Jetzt noch Leinwand, Beamer, etwas Werbung...
Und so kam es dann, dass 250 Fans zusammen ein zwar nicht so hochklassiges, aber doch stimmungsvolles Endspiel erleben konnten. Der Jubel nach dem Schlusspfiff war ohrenbetäubend und die Stimmung ausgelassen. Dass dann anschließend noch die Männer ihr Spiel gewonnen haben, rundete die Sache vollends ab.
zur Bildergalerie
 
Ab sofort:
Wer an dieser Sportart Gefallen gefunden hat, ist herzlich eingeladen, bei uns in den Trainingsstunden vorbeizuschauen und mitzumachen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, egal welchen Alters, ob Mädchen oder Junge.
Kontakt:
Adelheid Pilsl
Telefon: 07 31 / 5 74 63
Jugend
Jugend